KONZEPTION

GESUNDES ESSEN

LIEBE GEHT DURCH

DEN MAGEN

… aber nicht nur die Liebe geht durch den Magen. Auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Diese ist für die weitere Entwicklung der Kinder ebenso wichtig, wie die fachgerechete pädagogische Erziehung und Betreuung des Kindes. Wir sorgen dafür, dass sich die Kinder bei uns im Taka-Tuka-Land gesund und ausgewogen ernähren – mit Lebensmitteln aus der Region, frischen Produkten und gesunden Zutaten.

Fleisch- und Wurstwaren erhalten wir somit beispielsweise vom ortsansässigen Metzger, das Obst, das Gemüse, sowie die Eier beziehen wir zwei Mal wöchentlich vom ortsnahen Bauernhof. Regionalität liegt uns am Herzen – für eine nachhaltige Ausrichtung und als Beitrag zur Umwelt.

Das Essensgeld bei uns im Taka-Tuka-Land sieht wie folgt aus:

Frühstück: 13 Euro
Mittagessen: 60 Euro
Nachmittagssnack: 5 Euro

Insgesamt sind es 78 Euro für das Essensgeld im Monat.

Bei der Verpflegung wird stets darauf geachtet, gesunde, vielfältige und vollwertige Kost anzubieten und dabei auch individuelle Vorlieben und Wünsche der Kinder zu beachten.

Wir versuchen die Kinder mit in der Zubereitung der Speisen einzubeziehen. So schneiden sie beispielsweise das Obst oder Gemüse klein und helfen beim Kochen oder Backen in der Küche. Dabei lernen die Kinder die Vielfalt der Lebensmittel kennen und wie man diese zubereitet.

In unserer Kita bieten wir eine Vollverpflegung an. Das bedeutet, dass die Kinder von uns ein ausgewogenes Frühstück, ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen, sowie einen gesunden Nachmittagssnack erhalten. Es ist uns wichtig auf eine ausgewogene kindgerechte Ernährung und die Verwendung hochwertiger Lebensmittel zu achten. Dafür wurde eine Köchin  eingestellt, die täglich die Speisen frisch und ausgewogen zubereitet.

KONZEPTION